back

BANKEN UND FINANZINSTITUTE

Versicherungsdeckung gegen gewerbliche Risiken aus der Insolvenz, Zahlungsverzug.

Finanzierungen für Einkäufe auf revolvierende Basis.

ART DER DECKUNG:

DECKUNGSZWECK:

VERSICHERTES RISIKO:

VERSICHERTER SCHADEN:

DECKUNGSNEHMER:

DECKUNGSBEGÜNSTIGTER:

DAUER DER VERSICHERUNG:

VERSICHERUNGSWERT:

HÖCHSTVERSICHERUNGSWERT:

RISIKOBEWERTUNG:

VERSICHERUNGSPRÄMIE:

BASEL 3 KERNKAPITALQUOTE:

VORTEILE:

 

 

 

 

 

 

 

NOTEN:

 

Kreditversicherung Reverse.

Finanzierung von Einkaufsrechnungen, Revolving (1).

Insolvenz, verlängerter Zahlungsverzug.

Die gescheiterte Rückzahlung des Darlehens durch den Kunden.

Bank/Finanzinstitut (2).

Bank/Finanzinstitut (2).

12 Monate.

90% (3).

  • Einzelrisiko, Einzelkunde: € 50 Millionen.

  • Mindestprämie: € 25.000.

Die Risikobewertung wird von der Versicherung ausgeübt, im Einzelfall kann der Deckungsnehmer die Risikobewertung mit niedrigeren Versicherungswerten ausüben (4).

Die Bestimmung der Prämie erfolgt nach den Risiko Parametern bezüglich des Kreditnehmers, des Lieferanten und des Referenzmarktes.

Die Deckung kann als Alternative zur Reduzierung der Kernkapitalquote nach Basel 3 Protokoll eingesetzt werden (5).

Für die Bank/Finanzinstitut:

  • Verwaltung des Insolvenzrisiko;

  • Deckung für gestrandete Finanzierungen;

  • Reduzierung der Kernkapitalquote nach Basel 3 Protokoll;

  • Rückzahlung mit bestimmten Zeiten;

  • Zusätzlichen Marge für die Finanzierung;

  • Marketing, Marktpositionierung.

Für den finanzierten Kunden:

  • Bessere Verwaltung der Einkäufe;

  • Optimierung der Einkaufskosten und Bedingungen;

  • Fähigkeit Käufe und Verkäufe längerfristig zu planen;

  • Erhöhte Liquidität;

  • Reduzierte Finanzierungskosten.

Für den Lieferanten des finanzierten Kunden:

  • Zahlungssicherheit.

  1. Max. Rechnungsstellung: 180 Tage.

  2. Factoring, Leasing, Finanzgesellschaften, Investment Funds usw.

  3. Kann auf 100% erweitert werden.

  4. Besondere Bedingungen und/oder Selbstbehalte.

  5. Kann mit dem einzelnen Finanzinstitut und den Bestimmungen der Referenzzentralbank variieren.

 

Die dargestellten wirtschaftlichen Werte und technischen Voraussetzungen, die Beschreibung der Deckungen und die Richtliniendaten sind rein indikativ und unverbindlich. Die Versicherungsgesellschaft und die Underwriting-Agentur behalten sich das Recht vor, die Übernahme von Risiken und die Emission von Policen zu beurteilen und zu entscheiden.

Swissdacs GmbH (Schweiz)               

Weissbadstrasse 1,

Appenzell 9050, Switzerland

Tel. +41 71 5349843,  +41 78 8505480

Swissdacs GmbH (Österreich)

Bonigstrasse 11,

6973 Höchst, Austria

Tel. +43 660 6865680   

Swissdacs GmbH (U.K.)

4-5 Lovat Lane,

EC3R 9DT London, U.K.

 +41 78 8505480  

Switzerland FINMA, Reg. nr. 29880

Austria BMWFW Reg. 803, G.Reg.Nr. 20778

European Passport Rights in all countries of the European Community

Swissdacs GmbH, all rights reserved. Easybond® and Riskdacs® are registered European trade marks of Swissdacs GmbH.

The use of content, articles and information'contained in this web site is not permitted unless specifically authorized in writing.

Swissdacs GmbH (Switzerland) is registered as Insurance Broker at the Swiss Financial Market Supervisory Authority FINMA, Reg. nr. 29880

Swissdacs GmbH (Austria) is registered as Insurance Broker at the Österreichisches Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Reg. 803, Gew.Reg.Nr. 20778

Swissdacs GmbH (Austria) is registered under European Passport Rights Regulation as Insurance Broker in all countries of the European Community

Swissdacs GmbH (U.K.) is registered in U.K. as branch of Swissdacs GmbH (Austria)

Copyright Swissdacs GmbH 2019